Kassenpflichtige Leistungen (KVG)

Folgende Leistungen werden verrechnet:

  • ärztlich verordnete und vereinbarte Leistungen, die bei Ihnen zu Hause oder im Ambulatorium erbracht werden
  • benötigtes Pflegematerial, falls Selbstanwendung
  • gesetzlich vorgeschriebene Dokumentation der Pflegeleistungen
  • Abklärung des Pflegebedarfs und Einholen sämtlicher relevanter Unterlagen wie ärztliche Verordnung, Medikamentenverordnung, Uebertrittsrapporte
  • schriftliche und mündliche Beratung mit Arztpersonen, Spitälern, Heimen, Apotheken, Sozialdiensten
  • Abholen von Medikamenten, Lieferung von Pflegematerial oder Krankenmobilien

Folgende Leistungen werden nicht verrechnet:

  • Wegzeiten
  • Bereitstellen und Richten von Pflegematerial
  • Rapporte und Fallbesprechungen im Pflegeteam